Anwendungsbereiche für Dieselmotoren und Gasmotoren

Die DEUTZ und MWM Motoren und Aggregate mit Gas- oder Dieselantrieb in unserem Produktportfolio sind in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen, wie beispielsweise in Maschinen, Fahrzeugen oder in Kraftwerken, einsetzbar.

Gasmotoren – hohe Wirkungsgrade und niedrige CO2-Emissionen

Gasmotoren werden überwiegend stationär in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK-Anlagen), wie in Blockheizkraftwerken (BHKW), zur Energieerzeugung oder zur Notstromerzeugung genutzt. Die Gasmotoren werden durch gasförmige Kraftstoffe betrieben. Der Vorteil von Gasmotoren in Blockheizkraftwerken ist, dass sie auch in Leistungsbereichen verwendet werden können, die für Gasturbinen zu niedrig sind. Erdgas- oder Biogas-betriebene größere Gasmotoren zeichnen sich, im Vergleich zu Ottomotoren (ein Hubkolbenmotor mit einem oder mit mehreren Zylindern) oder zu Dieselmotoren, insbesondere durch einen hohen Wirkungsgrad zwischen 40 und 50 Prozent sowie niedrige CO2-Emissionen aus.

Dieselmotoren – hohe Wirtschaftlichkeit durch einen geringen Kraftstoffverbrauch

Die Dieselmotoren werden als Verbrennungsmotoren mit Kompressionszündung bevorzugt für den Kraftfahrzeugantrieb verwendet. Dieselmotoren können mit unterschiedlichen Kraftstoffen, wie dem Dieselkraftstoff, betrieben werden. Die Dieselmotoren arbeiten nach dem Viertakt-Prinzip und besitzen Wirkungsgrade von 40 bis 45 Prozent. Dieselmotoren sind Selbstzünder-Motoren, was bedeutet, dass sie im Betrieb keine Zündkerze zur Zündung des Diesel-Luft-Gemischs erfordern. Durch die Komprimierung wird das Diesel-Luft-Gemisch so stark erhitzt, dass es sich selbstständig entzündet. Dieselmotoren gibt es neben den Viertakt-Hubkolbenmotoren auch als Zweitakt-Hubkolbenmotoren. Der Zweitaktmotor produziert mechanische Leistung aus der Verbrennung von Kraftstoff und kann wie der Viertaktmotor als Otto- oder als Dieselmotor arbeiten. Der geringe spezifische Kraftstoffverbrauch macht die Dieselmotoren besonders wirtschaftlich.

Entdecken Sie unser Portfolio an DEUTZ und MWM Produkten

Die DEUTZ Motoren werden unter anderem in Landmaschinen, Baumaschinen, Staplern und Hebebühnen, in stationären Anlagen, im Marinebereich, in der Flughafenausrüstung, in Schienenfahrzeugen sowie in Nutzfahrzeugen in einem Leistungsbereich von bis zu 620 kW eingesetzt.

Die MWM Gasmotoren und Stromaggregate können mit unterschiedlichen Gasarten betrieben werden und eigenen sich für verschiedene Anwendungen, wie beispielsweise der gekoppelten Erzeugung von Strom und Wärme. Die MWM Gasmotoren und Stromaggregate im Leistungsbereich von 400 kWel bis zu 4.500 kWel können unter anderem bei öffentlichen Versorgern, in Gewerbe- und Industrieanlagen, in Gewächshäusern, Biogasanlagen, Deponien, Kläranlagen oder in Bergwerken zur dezentralen Energieerzeugung eingesetzt werden.

Gebrauchte Dieselmotoren und Dieselaggregate

Mit unseren gebrauchten Dieselmotoren und Dieselaggregaten bieten wir unseren Kunden ein breites Portfolio an Motoren der Marken DEUTZ und MWM an.

Gebrauchte Gasmotoren und Gasaggregate

Neben den Dieselmotoren und Dieselaggregaten zählen zu unserer Produktpalette hochwertige gebrauchte DEUTZ und MWM Gasmotoren und Gasaggregate.

Gebrauchte Ersatzteile und Original-Bauteile

Wir bieten auch Ersatzteile der Marken MWM und DEUTZ für Altmotoren und Oldtimer an.

Anfragen zu Motoren, Aggregaten, Ersatzteilen und Original-Bauteilen

Unsere Produkte finden Sie demnächst auch im MOTORENSHOP.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 2821 711 37 0 • E-Mail: info@motoren-steffens.de